Oktoberfest des Fördervereins ein voller Erfolg

Zum Derbykracher zwischen der RKG Reilingen-Hockenheim und dem Dauerrivalen KSV Kirrlach, hatte der Förderverein des Ringsports in Reilingen und Hockenheim ein kleines Oktoberfest organisiert.

Den Besuchern wurden ab 19 Uhr Haxen mit Kraut, Weißwürste mit Brezel und warmer Fleischkäse im Brötchen angeboten. Das Angeot wurde von den über 400 Zuschauern des Ringkampfes dankend angenommen und so konnte durch die Bewirtung Geld verdient werden, was wieder dem Ringsport zu Gute kommt.

Der Vorstand des Fördervereins Klaus Uhrig: „Wir hatten ja bereits angekündigt, dass wir in diesem Jahr zu allen Kämpfen, neben den angebotenen, belegten Brötchen immer auch zusätzlich ein Essen anbieten wollen. Die Reaktion auf das Oktoberfest war sensationell, aber auch das erweiterte Angebot der vorherigen Kämpfe wurde dankend angenommen. Wir sind auf dem richtigen Weg. Ich möchte mich bei allen Helfern bedanken.“

Der nächste Heimkampf der RKg findet am 01.11.2014 statt. Gegner ist dann um 16 Uhr die Bundesliga-Reserve der SV Germania Weingarten. Für Verpflegung ist dank des Fördervereins und der Helfer bestens gesorgt.